13.01.2021 Berufsorientierung unter Pandemiebedingungen

Auch in diesem Schuljahr rückt für die Schüler und Schülerinnen der Vorabgangsklassen der Verbundschule Bad Rappenau die Frage immer näher, welche Richtung eingeschlagen werden soll. Soll es eine Ausbildung sein und wenn ja – welche? Oder soll ein duales Studium, ein Studium an einer Fachhochschule oder einer Universität angestrebt werden? Welche Berufe gibt es überhaupt und welche spiegeln die individuellen Interessen und Fähigkeiten am besten wider?

Praktika, Berufs-und Studieninformationsmessen sind geeignete Angebote, um einerseits Berufsfelder und einzelne Berufe kennenzulernen und andererseits mit Ausbildern, Auszubildenden und Studierenden ins Gespräch zu kommen und so authentische Informationen aus erster Hand zu bekommen. Nur – wie funktioniert dies während einer Pandemie?

Zahlreiche Schüler konnten unter strengen Hygieneauflagen ein ein- oder gar zweiwöchiges Praktikum absolvieren und so einen weiteren Schritt in ihrer individuellen Berufsfindung gehen. Die Ausbildungs-und Studienmesse „Vocatium“ musste zwar als Präsenzveranstaltung abgesagt werden, jedoch konnte rasch ein digitales Format gefunden werden, bei dem die Schüler ihre Einzeltermine in Form von Videokonferenzen wahrnehmen konnten.

Auch die Werkstatt-Tage im Beruflichen Trainingszentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken konnten unter ebenfalls strengem Hygienekonzept durchgeführt werden. So konnten über dreißig Schüler der Klassenstufe 9 je zweieinhalb Tage praktische Erfahrungen in der Elektro-Werkstatt, der Holz-Werkstatt, der Metall-Werkstatt und der Medien-Werkstatt sammeln, bei denen sie von Handwerks-Meistern und Dozenten fachkundig angeleitet wurden. Auch die Rückmeldegespräche zu den in den Werkstätten beobachteten fachlichen und personalen Stärken und der Auswertung des Berufswahltests „geva-Test“ konnten mit dem Leiter des BTZ der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Herrn Johannes Richter, unter besonderen Hygienevorkehrungen an der Verbundschule Bad Rappenau stattfinden. Pandemie macht eben auch erfinderisch.

Judith Galler

Förderer & Partner

Förderer des

Professor-Artur-Fischer Lernatelier

Kooperationspartner

laepple

Kooperationspartner

Berufsorientierung

Kooperationspartner

Kooperationspartner

Bildungspartnerschaft

Kooperationspartner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.