Warum Verbundschule ab Schuljahr 2013/2014?

Vorteile der Verbundschule:

  • Die Verbundschule sichert ein attraktives Bildungsangebot vor Ort.
  • Pädagogische Arbeit ohne ideologische Grabenkämpfe. Die Gemeinde hat sich nicht für eine Schulart und gegen eine andere entschieden, sondern eine Möglichkeit gefunden, mehrere Schularten an einem Standort anzusiedeln. Dadurch wird der Schulfriede gewährleistet.
  • Die Expertise aus verschiedenen Bereichen kann zusammengeführt und genutzt werden.
  • Jede Lehrkraft kann ihr Wissen dort einsetzen, wo es gebraucht wird. Für den einzelnen eröffnen sich neue, interessante Aufgabenfelder.
  • Synergieeffekte erhöhen die Qualität der Bildungsarbeit. Die vielfältigen Aufgaben, die an einer Schule neben dem Unterricht geleistet werden, verteilen sich auf zahlreiche Schultern. So entstehen neue Freiräume.
  • Die Grundschule ist Teil der Verbundschule. Somit kann der Übergang in eine weiterführende Schule harmonischer gestaltet werden.
  • Die Durchlässigkeit der Bildungswege steht nicht nur auf dem Papier. Der Wechsel von einer Schulart auf eine andere geschieht innerhalb der Schule. Große Brüche und Irritationen werden dadurch vermieden. Das Kind bleibt in seiner gewohnten Umgebung.
  • Unsere Schulsozialarbeiterinnen unterstützen Lehrer, Schüler und Eltern aus allen Zweigen der Verbundschule. Die Kontinuität bei der sozialpädagogischen Betreuung ist ein großer Vorteil. Es besteht die Möglichkeit, dass Schüler über längere Zeiträume von der Grundschule bis in die weiterführende Schule begleitet werden.

 

Ferienkalender

Zum Download unseres Ferienkalender für das Schuljahr 2018/2019

>> HIER KLICKEN <<

Förderer & Partner

Förderer des

Professor-Artur-Fischer Lernatelier

Kooperationspartner

laepple

Kooperationspartner

Berufsorientierung

Kooperationspartner

Kooperationspartner

Bildungspartnerschaft