Unsere Gemeinschaftsschule

 

Graduierungssystem

Wer sich an die Regeln hält, behält seine Vertrauensvorschusspunkte und erwirbt immer mehr Freiheitsgrade. Zuerst suchen sich die graduierten Kinder einen Arbeitsplatz im Klassenzimmer, dann auf dem Flur, im Schulgebäude und auf dem Schulhof.

Inklusion

Bei uns sind alle willkommen. Wir nutzen die Heterogenität unserer Klassen für gemeinsames fachliches und soziales Lernen.Unsere enge Kooperation mit der Albert-Schweitzer Schule erweitert hier die Expertise unseres Kollegiums.

Klassenlehrer-Teams

Die Klassen 5 und 6 werden von zwei Lehrkräften aus unterschiedlichen Schultypen geführt. Ab Klasse 7 gibt es weiterhin zwei Coaches je Klasse, wovon einer der Klassenlehrer ist. Die Jahrgangsteams der Fächer bereiten den Unterricht gemeinsam vor, lernen mit- und voneinander und ziehen in der Umsetzung des Graduierungssystems an einem Strang.

Das Professor-Artur-Fischer Lernatelier

Das Lernatelier ist ein Ruhearbeitsraum mit Computerarbeitsplätzen und wurde durch eine Spende von Herrn Professor Artur Fischer ermöglicht. 

Selbstverantwortetes Lernen

In den niveaudifferenzierten Kernfächern arbeiten die Kinder mit Lernplänen, die sich an den Lernwegelisten des Landesinstituts für Schulentwicklung orientieren. Sie erwerben Schritt für Schritt mehr Eigenverantwortung für ihren persönlichen Lernweg.

Die Lehrkräfte unterstützen die Schülerinnen und Schüler auf diesem Weg als Lernbegleiter. Im Coaching reflektieren sie mit dem Lernbegleiter den momentanen Lernprozess. Es werden Ziele vereinbart und Wege besprochen, wie diese zu erreichen sind. Nach einer Weile schaut das Kind mit dem Coach zurück, ob die Ziele erreicht wurden, ob neue Wege zu suchen oder neue Ziele zu setzen sind.

Ganztag

Die GMS ist eine Ganztagesschule mit drei verbindlichen Unterrichtsnachmittagen und einem freiwilligen Zusatztag. Freitags endet der Unterricht in der Regel um 13.00 Uhr. In unserer Mensa können die Kinder ihr Mittagessen einnehmen.

Wahlpflichtfächer und Profilfächer

 Wahlpflichtfächer in der Gemeinschaftsschule sind
- Französisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 6
- Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES) ab Klasse 7
- Technik ab Klasse 7

Unsere Schule bietet folgende Profilfächer ab Klasse 8
- Naturwissenschaft und Technik (NWT)
- Musik
- Sport
- Spanisch (bei entsprechender Anmeldezahl)

Abschlüsse an Gemeinschaftsschulen

nach Klasse 9: Hauptschulabschluss
nach Klasse 10: Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss oder in Klasse 10 in allen Fächern auf erweitertem NIveau arbeiten
nach Klasse 13: Abitur

Ferienkalender

Zum Download unseres Ferienkalender für das Schuljahr 2018/2019

>> HIER KLICKEN <<

Förderer & Partner

Förderer des

Professor-Artur-Fischer Lernatelier

Kooperationspartner

laepple

Kooperationspartner

Berufsorientierung

Kooperationspartner

Kooperationspartner

Bildungspartnerschaft